Apr 25 .NET in the box

In den fünfziger Jahren revolutionierte der Schiffscontainer die Logistik. Eine ähnlich tiefgreifende Veränderung erfahren nun Softwareentwicklung und Deployment mit Containern mittels des Docker-Ökosystems. Durch Windows-Container und .NET Core gewinnt auch für .NET-Entwickler das Thema an Bedeutung.

In diesem Vortrag von Frank Pommerening erfahrt ihr wie aus eurer .NET-Anwendung ein Container wird. Dabei werden praktische Themen wie Handling der Konfiguration und Anwendungsüberwachung näher betrachtet.

In Beispielen wird die .NET-Anwendung mit weiteren Containern wie einem Queueing-System zu einem Anwendungsstack verbunden. Zusätzlich gibt es einen Ausblick auf CI/CD mit Docker sowie zur Verwendung der Docker-Client-API in eigenen Anwendungen.

Für diesen Vortrag werden Grundkenntnisse zu Containern und dem Docker-Ökosystem vorausgesetzt. Der Vortrag zu Docker zuvor bietet sich als Einstieg an.



Frank Pommerening ist seit 2004 Softwareentwickler und -architekt im Bereich .NET-Technologien. Er beschäftigt sich u. a. seit mehreren Jahren mit Microservice und verteilten Anwendungen. Aktuell ist er Senior Softwareentwickler bei der AXP Consulting GmbH und Co. KG in Leipzig.